Elektrische Fußbodenheizung Vergleich und Info

Warum eine elektrische Fussbodenheizung?

Erfahren Sie hier, warum gerade eine elektrische Fußbodenheizung gerade für Sie die richtige Wahl ist.

Eine Fußbodenheizung ist für viele Menschen nur ein angeberisch verschwenderisches Mittel, um ihre Füße warmzuhalten, für die Leute, die Ihr Geld gerne verschwenden.
Dem ist nicht so.
Schon die Römer haben erkannt, dass eine Heizung unter dem Boden einen Raum viel effizienter erwärmt, als ein Heizkörper am Rande des Wohnraums. Die Fußbodenheizung bietet Ihnen eine gleichmäßige Wärme im ganzen Raum, und das mit einer geringeren Energieaufwendung als bei normalen Heizkörpern: Während die normale Heizung sich auf bis zu 65 Grad erwärmen muss, beheizt eine Fußbodenheizung den Raum schon, wenn Sie nur 35 Grad warm ist.

Eine Fußbodenheizung allerdings kostet sehr viel Geld, das glaubt jeder. Und für die klassischen nicht elektrische Fußboden-Heizsysteme gilt das auch.

elektrische Fußbodenheizung Test

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Die elektrische Fußbodenheizmatte „Elektro“ von Sani-Flex

saniflex elektrische fussbodenheizungSani-Flex bietet Ihnen mit diesem Produkt eine effektive elektrische Fußbodenheizmatte gerade für kleine Flächen bis 15 m² für keramische Böden im Komplettpaket mit Thermostat.
Die Verlegung ist schon einfach gestaltet, da die Heizleitung schon auf einer Gewebe-Gittermatte befestigt ist. Dadurch müssen Sie oder der Handwerker die Matte nur noch ausrollen und anschließen, um die Matte betriebsbereit zu machen.
Elektrische Fußbodenheizsysteme dieser Art sind auch als eine vollwertige Raumheizung mit ca. 160W Heizleistung pro Quadratmeter nutzbar. Der Hersteller macht außerdem ein separates Angebot mit einer elektrischen Fußbodenheizung auch ohne Regler. Damit können Sie je nach Ihrer Raumgröße zwei Heizmatten an einen Regler anschließen und müssen nicht einen Regler zu viel kaufen.
Der Hersteller verkauft Matten mit einer Heizfläche von 1 bis 15 m² und jeweils einer Mattenbreite von 0,5m. Die Aufbauhöhe beträgt nur ca. 3mm. Auch hier wird eine optimale Heizleistung von ca. 160 W/m² erreicht. Maximal kann die Matte auf 80°C erwärmt werden, das Minimum sind 10°C. Das CE Zertifikat verspricht höchste Qualität.
Kunden schätzen bei dieser Matte die Zuverlässigkeit des Produkts und die Flexibilität bei der Verlegung sowie das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Immerhin betragen die Kosten für diese Matte gerade bei größeren Längen nur 35 Euro pro Quadratmeter.
In unserem elektrische Fußbodenheizung Test ist dies das günstigste elektrische Heizsystem.

Diesen Artikel preiswert jetzt bei Amazon kaufen

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Bleibt dann aber jedem, der mit geringeren finanziellen Mitteln den Komfort eines beheizten Fußbodens genießen will, nur die Option, sich hoch zu verschulden oder auf den Traum zu verzichten? Nein, denn es gibt elektrische Fußbodenheizungen, die eine kostengünstige Alternative bieten.
Ob nun als vollwertiges elektrisches Fußboden-Heizsystem oder als Ergänzung zu einer bestehenden Anlage, eine elektrische Fußbodenheizmatte ist optimal für Sie geeignet.

Dennoch gilt es beim Kauf Vorsicht zu bewahren. Viele verschiedene Faktoren spielen eine Rolle. Diese haben wir in unserem elektrische Fußbodenheizung Test natürlich besonders berücksichtigt.

Qualität
Elektrische Fußboden-Heizsysteme sollen Ihnen lange Freude und warme Füße bereiten, darum ist es wichtig, vor dem Kauf auf die Qualität der Anlage zu achten.

Dabei zählen mehrere Faktoren: Zuerst einmal muss der Hersteller ein gutes Image haben. Ein renommierter Hersteller mit Auszeichnungen wird diese nicht vor Ihnen verstecken. Besuchen Sie die Onlinepräsenz des Herstellers, um sich ein Bild zu verschaffen.
Lesen Sie sich vor dem Kauf außerdem unbedingt viele Kundenrezensionen durch. Dabei ist die Quantität der Rezensionen genauso wichtig wie die Qualität.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Die Elektro-Fußbodenheizung für Parkett und Laminat von Sani-Flex

fussbodenheizung-laminatDiese außergewöhnlichen elektrische Fußboden-Heizsysteme haben es in unseren elektrische Fußbodenheizung Test geschafft, da sie speziell für Laminat- und Parkettfußböden entwickelt worden sind. Die ungewöhnliche Alu-kaschierte Gewebe-Gittermatte sorgt für eine besonders gleichmäßige Wärmeverteilung. Im Lieferumfang ist außerdem ein Thermostat mit oder ohne Zeitschaltuhr enthalten. Auch diese elektischen Fußboden-Heizsysteme von Sani-Flex lassen sich für Räume bis zu 20m² flexibel kombinieren.
Auch hier kommt die spezielle erleichterte Sani-Flex Verlegungslösung zum Tragen: Auch hier ist die Heizleitung schon auf der Gewebe-Gittermatte befestigt und es ist nur noch notwendig, die Matte auszurollen und in Betrieb zu nehmen. Das spart viel Zeit gegenüber elektrischen Fußbodenheizungen, die erst in den Estrich integriert werden müssen.
Auch diese elektrische Fußbodenheizung ist eine vollwertige Raumheizung, die eine bodenschonende Leistung von ca. 150 Watt pro Quadratmeter erreicht. Allerdings ist auch eine Nutzung auf geringen Flächen, z.B. vor dem Sofa, sehr einfach umzusetzen.
Auch hier bietet Sani-Flex wieder das separate Angebot für eine elektrische Fußbodenheizung auch ohne Regler, damit Sie entsprechend Ihrer Bedürfnisse die Matten zu einer passenden Gesamtanlage kombinieren und je nach Raumgröße zwei Heizmatten an einen Regler anschließen können.
Sani-Flex bietet hier Matten mit einer Heizfläche von 1m² bis 10m² an, die Mattenbreite beträgt wie immer 0,5m. Da es sich um eine Parkettheizung handelt, beträgt die Aufbauhöhe nur ca. 2mm. Die Heizleistung ca. 150 W pro m² ist ökonomisch angemessen. Ein CE Zertifikat bestätigt die Güte.
Kunden schätzen an dieser Anlage vor allem die Möglichkeit, auch Laminat zu erwärmen und die Verlässlichkeit der Anlage.
In unserem elektrische Fußbodenheizung Test ist dies das beste für Laminat und Parkett für elektrische Fußboden-Heizsysteme.

Günstig bei Amazon kaufen

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Ein Produkt mit vielen Kundenbewertungen, die überwiegend positiv ausfallen, ist in der Regel auch zum Kauf zu empfehlen. Legen Sie außerdem ein Augenmerk darauf, ob die Angaben des Herstellers mit den Erfahrungen der Kunden zusammenpassen. Ein Vorteil vom elektrische Fußbodenheizung Test ist, dass Sie hier schon eine Vorauswahl erhalten, die von Kunden empfohlen wird.

Einfache Montage
Nichts ist ärgerlicher als elektrische Fußboden-Heizsysteme, die sich nur kompliziert montieren lassen.
Dieser elektrische Fußbodenheizung Test gibt Ihnen zwar eine gute Vorauswahl an Produkten, die sich einfach montieren lassen, aber falls Sie auf eine eigene Suche gehen möchten, beachten Sie, dass die elektrische Fußbodenheizmatte unbedingt einfach im Laufbereich, also über dem Estrich im Fliesenkleber und direkt unter den Bodenbelag verlegt werden können sollte.

Varianten der elektrischen Fußbodenheizung, die ein anderes Verfahren verlangen, sind nicht unbedingt zu empfehlen, da sie für Sie als durchschnittlichen Heimwerker ungeahnte Probleme und Risiken bergen kann.

Außerdem sind Systeme zu empfehlen, die keine Vollflächenverlegung notwendig machen, da Sie so flexibler sind. Ein einseitiger Anschluss ist außerdem bedeutend, damit Sie Ihre elektrische Fußboden-Heizsysteme einfach in Betrieb nehmen können. Im elektrische Fußbodenheizung Test haben wir nur einfach zu montierende Heizungen für Sie ausgewählt.

Anpassbarkeit an die Umstände im Haus
Wichtig ist auch, dass sich elektrische Heizsysteme unauffällig anpassen: Es sollte keine allzu große Aufbauhöhe haben, sonst fällt das System zu sehr auf. Auch ist eine Anpassbarkeit an den Bedarf wichtig. Sie müssen Ihr elektrisches Heizsystem da verlegen können, wo Sie es brauchen, und nicht gezwungen sein, auch andere Flächen zu beheizen, auf denen Sie nie Wärme in Anspruch nehmen wollen, da Sie sonst unnötig Strom veschwenden. In unserem Fußbodenheizung Test ist dies bereits berücksichtigt, alle Heizungen sind hier flexibel und flach.

Eignung für den Fußbodenbelag
Es gibt elektrische Fußboden-Heizsysteme, die sich einfach unter jedem Fußbodenbelag verlegen lassen, aber auch elektrische Heizsysteme, die speziell auf einen bestimmten Belag den Bodens abgestimmt sind. Hier sollten Sie folgende Regel beachten: Wenn Sie mehrere verschiedene Bodenbeläge beheizen wollen, dann nehmen Sie eine Allroundanlage anstatt mehrerer elektrischer Heizungen, damit Sie sich nicht immer wieder mit einem neuen Verfahren zur Installation Ihrer elektrischen Fußbodenheizung beschäftigen müssen, sondern ein einheitliches elektrisches Fußboden-Heizsystem erhalten. Wenn Sie aber einen oder mehrere Räume mit einem speziellen Fußbodenbelag ausrüsten wollen, dann erwägen Sie besser den Kauf einer spezialisierten elektrischen Fußbodenheizung. In unserem elektrische Fußbodenheizung Test haben wir Heizmatten für jeden Fußboden.

Garantie
Ein Hersteller, der eine möglichst lange Garantie auf seine Ware gibt, ist von der Qualität der Einzelteile überzeugt und somit ist das Ausfallrisiko für Ihre elektrische Fußbodenheizung geringer. Falls doch mal etwas schiefgeht, dann haben Sie noch einen Schutz gegen hohe finanzielle Aufwendungen zur Wiederherstellung des Systems. Im elektrische Fußbodenheizung Test haben wir eine Garantie über 15 Jahre gefunden.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Die AEG TBS TB 50 160/1

Elektrische Bodenheizung AEG
Bodenheizung AEG

aeg elektrische FussbodenheizungDiese Heizung vom rennomierten Hersteller AEG beruht auf dessen System TBS für elektische Fußboden-Heizsysteme. Es ist besonders gut geeignet für keramische Bodenbeläge, zum Beispiel Fliesen oder Naturstein, und vor allem für große Flächen mit klarer Geometrie.
Das System hat eine Verlegebreite von 50 cm, welche besonders auf große Flächen mit rechteckigen Maßen optimal einsetzbar ist.
Der Schleifenabstand des Heizleiters von 63 mm sorgt für eine optimale Wärmeverteilung und die perfekte Ausnutzung der Energie.
Sowohl die langlebige Heizleiterisolierung aus FEP als auch die Außenmantelisolierung aus PVC garantieren eine sichere und langjährige Verwendung der elektrischen Fußbodenheizung.
Das elektrische Fußbodenheizsystem verfügt über ein von AEG erprobtes engmaschiges Trägergewebe aus Textil-/Kunststofffaser mit eingewebtem Heizleiter.
Das selbstklebende Trägergewebe ist für eine saubere Montage eine perfekte Hilfe.
Die elektrische Fubodenheizmatte erreicht eine optimale flächenspezifische Leistung von 160 W auf einer Fläche von 1m².
Kunden lobten bei diesem Artikel besonders, dass AMG für relativ wenig Geld –immerhin 51 € pro m²- hier ein besonders hochwertiges Markenprodukt anbiete, das eine optimale Wärmeleistung erbringe und einfach einzubauen sei. Die verifizierten Bewertungen dieser elektrischen Fußbodenheizung sind auf allen Portalen ausschließlich positiv, auch bei längerem Gebrauch ergeben sich keine Probleme.
In unserem elektrische Fußbodenheizung Test sind dies optimale elektrische Fußbodenheizsysteme für keramische Bodenbeläge.

Elektrische Bodenheizung von AEG bei Amazon

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Das Elektrische Fußbodenheizmatte Komplett-Set BZ-150 plus von bodenheizungen24

FussbodenheizmatteDiese elektrische Fußbodenheizmatte wirbt damit, effektiv und wirtschaftlich zu heizen und dabei den hohen Komfort einer klassischen Fußbodenheizung zu gewähren. Tatsächlich erhalten Sie bei Erwerb ein sehr gutes Rundumpaket:
Neben der hochwertigen Zweiader-Heizmatte mit einer Leistung von 650 W auf 4,8 m² und den Maßen 0,5 m x 9,6 m sind außerdem ein digitales Thermostat der Baureihe BH-45 und ein Kunststoffwellrohr enthalten.
Das mitgelieferte Thermostat BH-45 digital überzeugt durch eine Vielzahl sinnvoller Funktionen:
Das Thermostat BH-45 ist ein einfach programmierbarer Regler für die Fußboden- und Raumtemperatur mit einem externen Bodentemperaturfühler, der eine präzise Temperaturmessung wiedergibt. Durch die genaue Steuerung der Boden- und Raumtemperatur ermöglicht das Thermostat BH-45 eine an Ihren Bedarf angepasste Temperaturregelung und einen minimierten Energieverbrauch.

Damit Sie nicht jedes Mal selbst aktiv werden müssen, kann das Thermostat die Temperatur selbstständig in einem von Ihnen vorbestimmten Zeitfenstern einstellen, sodass Sie nicht erst die elektrische Fußbodenheizmatte aufheizen lassen müssen. Außerdem verfügt das Thermostat über eine Frostschutzfunktion, eine Tages- und Wochenprogrammierung und eine digitale Anzeige.

Der Kern der Anlage, die Zweiader-Dünnbettheizmatte arbeitet mit einer Spannung von 230 V~, ist selbstverständlich TÜV geprüft und zertifiziert nach IEC Normen und verfügt über 15 Jahre Herstellergarantie.
Die Dünnbett-Heizmatten sind einfach zu verlegen, das bedeutet, Sie müssen die Heizmatte nicht im Estrich verlegen, sondern verlegen das elektrische Fußboden-Heizsystem aufgrund seines extrem dünnen Aufbaus direkt im Fliesenkleber.
Der Hersteller empfiehlt Ihnen diese elektrische Fußbodenheitzung neben der Verwendung in Neubauten auch für die nachträgliche Einsetzung im Zuge von Renovierungen, wobei besonders bei eingeschränkten Aufbauhöhen des Fußbodens ein Einsatz sinnvoll werde.
Kunden schätzen bei dieser Bodenheizung vor allem die schnelle Temperaturentwicklung, die einfache Verlegung und die Vorteile des Thermostats.
In unserem elektrische Fußbodenheizung Test ist dies das beste Gesamtpaket für elektrische Fußboden-Heizsysteme.

Das Komplett-Set BZ-150 plus bei Amazon

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Die elektrische Fußbodenheizung von IQ-TEQ

bodenheizung_iqteq
elektrische bodenheizung

Diese elektrische Fußbodenheizmatte ist als Voll-, Teil- oder Temperierheizung in Neu- und Altbau geeignet. Auch hier ist die Planung und -verlegung durch einen einseitigen Anschluss mit nur einem Anschlusskabel sehr einfach und unproblematisch.

Die Flexibilität und optimale Anpassung an den Raum wird durch das einmalig hergestellte Textilträgernetz mit einem eingewebten Spezialheizleiter und dem Potentialausgleichsgeflecht für höchste Sicherheit gewährleistet.
Dieses elektrische Fußboden-Heizsystem sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und eine zügige Aufheizung. Die niedrige Aufbauhöhe von weniger als 3mm und der geringen Heizleiterabstand von etwa 62,5mm machen den unauffälligen Einsatz in jedem Zimmer möglich.

Zu dieser elektrischen Fußbodenheizung empfiehlt der Hersteller zur Gewährleistung von Komfort, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit ein Komfort-Thermostat mit Bodentemperaturfühler, auf Wunsch mit oder ohne Zeitprogramm. IQ-TEQ bietet qualitativ hochwertige Thermostate als Zubehör, die auf die IQ-TEQ Fußbodenheizung eingestellt sind.
Kunden schätzen bei diesem elektrischen Fußboden-Heizsystem vor allem die kostengünstige Anschaffung -40€ pro m²- auch für kleine Flächen, die Einsetzbarkeit im ganzen Haus und die geringe Aufbauhöhe.
In unserem elektrische Fußbodenheizung Test ist dies das technisch beste Gerät für elektrische Fußboden-Heizsysteme.

Das Heizsystem sagt Ihnen zu? - Mehr bei Amazon

 

Wo Heizbedarf besteht, aber keine Fußbodenheizung installiert werden kann, sollte sich unbedingt mit einer Infrarotflächenheizung beschäftigen. Es wird lediglich eine Steckdose benötigt. Zudem kann diese Bilderheizung auch noch sehr dekorativ sein.

Lesen Sie bitte mehr über eine  Wаndfläсhеn Infrаrоthеіzung

Einen Teppisch zum Heizen – hier können Sie Wärme mit Füßen treten. Oder anders ausgedrückt – nie mehr kalte Füße. Auch für kleine Flächen, z. B. unter dem Schreibtisch.

Mehr zu Heizteppich Bodenheizung

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen